Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand: 04.06.2016)

Produkt:

Handelsbezeichnung: Agil (Parallelimport)

Produktekategorie Ausl. Bewilligungsinhaber Eidg. Zulassungsnummer
Herbizid
Quene Plant Protection N.V.
I-3783
Packungsbeilagenummer Herkunftsland Ausl. Zulassungsnummer
8528 Italien 9005
Stoff(e) Gehalt Formulierungscode
Wirkstoff: Propaquizafop
9.6 % 100 g/l
EC Emulsionskonzentrat


Anwendungen

A Kultur Schaderreger/Wirkung Dosierungshinweise Auflagen
B Brombeere
Himbeere
Jostabeere
Rote Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Stachelbeere
Ausfallgetreide
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
1
B Brombeere
Himbeere
Jostabeere
Rote Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Stachelbeere
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Anwendung: 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1
B Brombeere
Himbeere
Jostabeere
Rote Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Stachelbeere
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
1, 2
B Erdbeere
Ausfallgetreide
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
Anwendung: Vor der Blüte und nach der Ernte.
1
B Erdbeere
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Anwendung: Vor der Blüte und nach der Ernte. 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1
B Erdbeere
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
Anwendung: Vor der Blüte und nach der Ernte.
1, 2
O Kernobst
Steinobst
Ausfallgetreide
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
1
O Kernobst
Steinobst
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Anwendung: 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1
O Kernobst
Steinobst
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
1, 2
G Bohnen mit Hülsen
Knollenfenchel
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
Wartefrist: 4 Woche(n)
1
G Chicorée
Schwarzwurzel
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
Wartefrist: 8 Woche(n)
1
G Erbsen ohne Hülsen
Ausfallgetreide
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
Wartefrist: 4 Woche(n)
1
G Erbsen ohne Hülsen
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Wartefrist: 4 Woche(n)
Anwendung: 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1
G Erbsen ohne Hülsen
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
Wartefrist: 4 Woche(n)
1, 2
G Karotten
Ausfallgetreide
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
Wartefrist: 4 Woche(n)
1
G Karotten
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Wartefrist: 4 Woche(n)
Anwendung: 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1
G Karotten
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
Wartefrist: 4 Woche(n)
1, 2
G Knoblauch
Kohlarten
Lauch
Rande
Schalotten
Sellerie
Tomaten
Zwiebeln
Ausfallgetreide
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
Wartefrist: 8 Woche(n)
1
G Knoblauch
Kohlarten
Lauch
Rande
Schalotten
Sellerie
Tomaten
Zwiebeln
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Wartefrist: 8 Woche(n)
Anwendung: 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1
G Knoblauch
Kohlarten
Lauch
Rande
Schalotten
Sellerie
Tomaten
Zwiebeln
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
Wartefrist: 8 Woche(n)
1, 2
G Petersilie
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
Wartefrist: 3 Woche(n)
Anwendung: Nachauflauf.
1
G Rhabarber
Spargel
Ausfallgetreide
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
Anwendung: Nach der Ernte.
1
G Rhabarber
Spargel
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Anwendung: Nach der Ernte. 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1
G Rhabarber
Spargel
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
Anwendung: Nach der Ernte.
1, 2
G Spinat
Ausfallgetreide
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
Wartefrist: 3 Woche(n)
1
G Spinat
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Wartefrist: 3 Woche(n)
Anwendung: 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1
G Spinat
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
Wartefrist: 3 Woche(n)
1, 2
F Ackerbohne
Futterrübe
Sojabohne
Zuckerrübe
Ausfallgetreide
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
Wartefrist: 8 Woche(n)
1
F Ackerbohne
Futterrübe
Sojabohne
Zuckerrübe
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Wartefrist: 8 Woche(n)
Anwendung: 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1
F Ackerbohne
Futterrübe
Sojabohne
Zuckerrübe
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
Wartefrist: 8 Woche(n)
1, 2
F Eiweisserbse
Kartoffeln
Ausfallgetreide
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
Wartefrist: 6 Woche(n)
1, 3
F Eiweisserbse
Kartoffeln
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Wartefrist: 6 Woche(n)
Anwendung: 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1, 3
F Eiweisserbse
Kartoffeln
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
Wartefrist: 6 Woche(n)
1, 2, 3
F Raps
Ausfallgetreide
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
Wartefrist: 12 Woche(n)
1
F Raps
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Wartefrist: 12 Woche(n)
Anwendung: 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1
F Raps
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
Wartefrist: 12 Woche(n)
1, 2
Z Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst)
Blumenkulturen und Grünpflanzen
Rosen
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
1, 4
Z Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst)
Blumenkulturen und Grünpflanzen
Rosen
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Anwendung: 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1, 4
Z Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst)
Blumenkulturen und Grünpflanzen
Rosen
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
1, 2, 4
S Forstliche Pflanzgärten
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 0.75 - 1.25 l/ha
1
S Forstliche Pflanzgärten
Einjähriges Rispengras
Aufwandmenge: 2.5 l/ha
Anwendung: 2-3 Blattstadium der Ungräser.
1
S Forstliche Pflanzgärten
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 1.5 - 2.5 l/ha
1, 2


Auflagen und Bemerkungen:
  1. Ansetzen der Spritzbrühe: Schutzhandschuhe + Schutzbrille oder Visier tragen.
  2. Splitbehandlung möglich (angegebene Aufwandmenge entspricht total bewilligter Menge).
  3. Bei Frühkartoffeln 3 Wochen Wartefrist.
  4. Angabe der Kulturen und deren Verträglichkeit.


Zusätzliche Schweizerische Gefahrenkennzeichnungen :
  • SP 1 Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.


Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes, Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im Verkauf befindet.

Ende Inhaltsbereich



http://www.blw.admin.ch/psm/produkte/index.html?lang=de