Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Eidgenössischer Pflanzenschutzdienst EPSD

Der Pflanzenschutz hat als prioritäre Aufgabe, die Einschleppung und Ausbreitung von besonders gefährlichen Schädlingen und Krankheiten von Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen zu vermeiden. Der Eidgenössische Pflanzenschutzdienst (EPSD) ist für die Umsetzung dieser Aufgabe zuständig und wird gemeinsam durch das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) und das Bundesamt für Umwelt (BAFU) geführt. Er arbeitet mit in- und ausländischen Behörden, internationalen Organisationen sowie Verbänden und Betrieben in der Schweiz zusammen. Rechtliche Grundlage für phytosanitäre Massnahmen in der Schweiz ist die Pflanzenschutzverordnung. 


Aktuell

Typ: PDF
Änderungen der phytosanitären Einfuhrbestimmungen ab dem 10. April 2015
Gültig ab 13.04.2015 | Grösse: 34 kb | Typ: PDF

Typ: PDF
Änderungen der Einfuhrbestimmungen ab dem 01.01.2015
Gültig ab 15.12.2014 | Grösse: 47 kb | Typ: PDF

Typ: PDF
Einfuhrverbot für bestimmte Waren aus Indien ab dem 15. Juni 2014
Gültig ab 05.06.2014 | Grösse: 80 kb | Typ: PDF


Ende Inhaltsbereich



http://www.blw.admin.ch/themen/00012/01140/index.html?lang=de