Organisation

   

Einsetzung:

Bundesrat (Chef des WBF)

Auftraggeber:

Bundesamt für Landwirtschaft

Geschäftsstelle:

Bundesamt für Landwirtschaft
(Dr. M. Lötscher)

Präsident:

Dr. A. Buess

Mitglieder:

Prof. Dr. Nina Buchmann, Dr. Sandra Contzen, Francis Egger, Karin Frick, Thomas Gröbly, Prof. Dr. Urs Hilber, Dr. Barbara Keller-König, Susanna Küffer, Dr. Daniela Linder Basso, Dr. Stefan Meyer, Liselotte Peter-Huber, Prof. Dr. Michael Siegrist, Dr. Markus Willimann, Claudia Wirz

Nach Bedarf können in- und ausländische Experten beigezogen/kontaktiert werden.  

Selbstverständnis des LFR

  • Die in den Landwirtschaftlichen Forschungsrat berufenen Persönlichkeiten sind ad personam gewählt und somit nicht Vertreter bestimmter Interessengruppen. Sie verbinden je nach Erfahrungshintergrund fachliche Exzellenz mit wissenschaftlicher und / oder gesellschaftspolitischer Kompetenz und Erfahrung.
  • An der Spitze des LFR steht der/die Vorsitzende; er/sie vertritt den LFR nach aussen.
  • Die Empfehlungen und Stellungnahmen des LFR werden veröffentlicht und können über die Geschäftsstelle des LFR bezogen werden.

Zeitliche Belastung und Ressourcen

  • Der LFR trifft sich in 6-monatigem Turnus (im Frühling und Herbst). Zusätzliche Sitzungen können je nach Bedarf einberufen werden.
  • Das BLW stellt dem Präsidenten Sekretariats- und Organisationskapazität zur Verfügung (Geschäftsstelle).

Letzte Änderung 11.01.2018

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/das-blv/forschung-und-beratung/landwirtschaftlicher-forschungsrat/organisation.html