Suizidprävention

Die allermeisten Menschen mit Suizidgedanken möchten nicht sterben, sondern wollen ihr unerträgliches Leid beenden. Diesen Menschen – diesen Landwirten und Bäuerinnen – soll und kann geholfen werden: Es gibt viele wirkungsvolle Präventionsmassnahmen. Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat im Rahmen des nationalen Aktionsplans «Suizidprävention Schweiz» eine Website mit Praxisbeispielen der Suizidprävention lanciert, aufgeführt ist dort auch eines aus der Landwirtschaft: «Sentinelle Vaud – Promotion de la vie».


Rund um Suizidalität bestehen weiterhin Mythen, etwa «wer darüber redet, tut es nicht» oder «über Suizid sollte man nicht sprechen, das ermutigt nur». Richtig ist, dass Suizid thematisieren und offen darüber sprechen, ein wirkungsvolles Mittel der Suizidprävention ist.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 05.10.2018

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/das-blw/forschung-und-beratung/suizidpraevention.html