Pachtrecht

Das Bundesgesetz über die landwirtschaftliche Pacht (LPG, SR 221.213.2) regelt den landwirtschaftlichen Pachtvertrag. Durch diesen verpflichtet sich der Verpächter, dem Pächter gegen Bezahlung eines Pachtzinses ein Gewerbe oder ein Grundstück zur landwirtschaftlichen Nutzung zu überlassen (Art. 4 LPG).
Das Bundesgesetz über die landwirtschaftliche Pacht will die Position der Pächter von landwirtschaftlich genutzten Grundstücken oder Gewerben stärken und trägt den speziellen Bedürfnissen einer nachhaltigen, landwirtschaftlichen Nutzung Rechnung.

Die Vorschriften des nicht landwirtschaftlichen Miet- und Pachtrechts werden zu diesem Zweck im LPG an die Besonderheiten einer landwirtschaftlichen Nutzung angepasst. Spezifische Regelungen gelten insbesondere für die Pachtdauer (Art. 7 LPG), die Kündigungsfristen und -modalitäten (Art. 16 ff. LPG), die Möglichkeit der Pachterstreckung durch den Richter (Art. 26 ff. LPG) und die Kontrolle der Pachtzinse (Art. 36 ff. LPG) sowie für die Einführung eines einfachen und raschen Verfahrens durch die Kantone (Art. 47 LPG).

Den Grundsätzen des Bundesgesetzes über das bäuerliche Bodenrecht (BGBB) folgend sieht das LPG Massnahmen zur Unterstützung landwirtschaftlicher Betriebe vor, so zum Beispiel die Möglichkeit der Kantone, ein Vorpachtrecht einzuführen (Art. 5 LPG), die Bewilligungspflicht für die parzellenweise Verpachtung eines landwirtschaftlichen Betriebes (Art. 30 LPG) oder das Einspracheverfahren gegen die Zupacht (Art. 33 LPG).

Die Kantone sind zuständig für den korrekten Vollzug des LPG und bezeichnen die für die Anwendung dieses Gesetzes zuständigen Behörden und die Beschwerdeinstanz (Art. 53 LPG).

Neuer Pachtzins ab 1. April 2018

Aufgrund der neuen Schätzungsanleitung hat der Bundesrat am 10. Januar 2018 auch eine Änderung der Pachtzinsverordnung beschlossen, welche am 1. April 2018 in Kraft gesetzt wird. In der Pachtzinsverordnung werden insbesondere der Zinssatz für die Verzinsung des Ertragswerts sowie eine differenzierte und aktualisierte Abgeltung der Verpächterlasten festgelegt.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 29.01.2018

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/instrumente/boden--und-pachtrecht/pachtrecht.html