Haltung der Nutztiere nach Tierschutzgesetzgebung (DZV Art. 12)

  • Massgebend sind die Bestimmungen der Tierschutzgesetzgebung. Diese umfasst das Tierschutzgesetz, die Tierschutzverordnung, weitere Ausführungsbestimmungen des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen und dessen Tierschutz-Kontrollhandbücher sowie Anordnungen des Kantonstierarztes, der für den Vollzug der Tierschutzgesetzgebung im Standortkanton des betreffenden Stalles zuständig ist.

  • Anlaufstelle für Auskünfte ist der zuständige Kantonstierarzt.
     

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 11.05.2016

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/instrumente/direktzahlungen/oekologischer-leistungsnachweis/haltung-der-nutztiere-nach-tierschutzgesetzgebung.html