Beitrag für biologische Landwirtschaft

Ergänzend zu den am Markt erzielbaren Mehrerlösen fördert der Bund die biologische Landwirtschaft als besonders naturnahe und umweltfreundliche Produktionsform. Um Beiträge zu erhalten, müssen die Anforderungen an die biologische Produktion der Bio-Verordnung (Art. 3, 6-16h und 39-39h) erfüllt sein.

Die Beiträge für die biologische Landwirtschaft werden nach verschiedenen Nutzungsarten abgestuft. Die Beiträge betragen pro Hektare und Jahr:

  • für die Spezialkulturen 1‘600 Fr.
  • für die anders als mit Spezialkulturen bewirtschaftete offene Ackerfläche: 1‘200 Fr.
  • für die übrige zu BeiträgenberechtigendeFläche 200 Fr.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 11.05.2016

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/instrumente/direktzahlungen/produktionssystembeitraege/beitrag-fuer-biologische-landwirtschaft.html