Ausfuhrbeiträge für Erzeugnisse aus Landwirtschaftsprodukten

Betroffene Produkte: Bestimmte Grundstoffe gemäss Artikel 1 der Verordnung über die Ausfuhrbeiträge für Erzeugnisse aus Landwirtschaftsprodukten.
Zuständige Stelle: Eidgenössische Zollverwaltung.
Beschreibung: Um das Rohstoff-Preishandicap der schweizerischen Nahrungsmittelindustrie zu mildern, besteht an der Grenze ein Preisausgleichssystem. Grenzabgaben setzen die in den importierten Verarbeitungsprodukten enthaltenen Grundstoffe auf das inländische Preisniveau hinauf, während Ausfuhrbeiträge bestimmte Grundstoffe in Verarbeitungsprodukten verbilligen.  

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 08.07.2016

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/markt/ausfuhr-von-agrarprodukten/ausfuhrbeitraege-fuer-erzeugnisse-aus-landwirtschaftsprodukten.html