Webformular: Antrag Generaleinfuhrbewilligung GEB

GEB für Nahrungsmittel und landwirtschaftliche Produktionsmittel:

Angaben zur / zum Gesuchstellenden
 
 
Bei Firmen ist die Angabe der entsprechenden UID-Nr. zwingend
 
 
 
 
*
*
GEB für Nahrungsmittel der Produktegruppen :
 
GEB für landwirtschaftliche Produktionsmittel
 

GEB für Wein, Traubensaft sowie Trauben zur Kelterung

GEB für Wein, Traubensaft sowie Trauben zur Kelterung

GEB für Naturwein, Traubenmost und frischen Weintrauben zur Kelterung: Damit wir Ihren GEB-Antrag bewilligen können, müssen Sie uns Ihre Betriebsnummer der Schweizer Weinhandelskontrolle SWK angeben. Wenn Sie noch keine Betriebsnummer haben müssen Sie diese zuerst bei der SWK beantragen: Telefon 043 305 09 09, E-Mail info@cscv-swk.ch oder unter www.cscv-swk.ch

 
*
 
*
 
 
 
 
*
*

GEB Réservesuisse (z.B. für Zucker, Olivenöl, Reis, Kaffee)

Generaleinfuhrbewilligungen der Réservesuisse benötigen Sie für die Einfuhr von

-       Zucker
-       Reis zu Speisezwecken
-       Speiseöle und Speisefette (wie z.B. Olivenöl, Rapsöl, Erdnussöl, Margarine usw)
-       Kaffee
-       Getreide zur menschlichen Ernährung
-       Energie- und Proteinträger zu Futterzwecken
Alle Informationen sowie das Formular um die GEB für die oben erwähnten Produkte zu beantragen finden Sie unter www.reservesuisse.ch

Generaleinfuhrbewilligung GEB für Pflanzenschutzmittel

Letzte Änderung 20.01.2022

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/markt/einfuhr-von-agrarprodukten/GeneraleinfuhrbewilligungenGEB/Webformular_Antrag_Generaleinfuhrbewilligung.html