Bio

Bio-Preise 2019: Warenkorb Milch und Früchte günstiger, Warenkorb Fleisch, Eier, Gemüse und Kartoffeln teurer

Bern, 20. März 2020: Im Jahr 2019 sind die Ausgaben für die Bio-Warenkörbe Milch und Milchprodukte und Früchte im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Jene für die Bio-Warenkörbe Eier, Fleisch und Fleischprodukte, Gemüse sowie Kartoffeln sind dagegen gestiegen. Längerfristig – im Vergleich zum Jahr 2014 - sind die Ausgaben für die verschiedenen Warenkörbe in Bio-Qualität tendenziell gestiegen, mit Ausnahme der Eier.
 
 
 
2019 10_1 d

Das BLW vergleicht monatlich die Ausgaben für einen definierten Warenkorb in biologischer und in konventioneller Qualität. Er enthält ausgewählte und vorwiegend frische Produkte der wichtigsten Produktgruppen im Lebensmittelbereich.

Bio-Warenkorb Milch günstiger als im Vorjahr

Der Bio-Warenkorb Milch wurde 2019 im Vergleich zum Vorjahr 8 Rappen bzw. 1 % günstiger. Der Preisrückgang ist aufgrund der leicht günstigeren Detailhandelspreise für Bio-Vollmilch und Bio-Beerenjoghurt zustande gekommen. Zu beachten ist, dass der Preis des Rohstoffs (Bio-Rohmilch) 2019 auch gesunken ist, nachdem er von 2016 bis 2018 kontinuierlich gestiegen ist. Der Warenkorb Milch war in den letzten fünf Jahre sehr stabil und schwankte nur sehr gering.

 
 
 


Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 20.03.2020

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Landwirtschaft BLW Schwarzenburgstrasse 165
3003 Bern
Schweiz
Tel
+41 58 462 25 11
Fax
+41 58 462 26 34

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

Karte

Bundesamt für Landwirtschaft BLW

Schwarzenbrugstrasse 165
3003 Bern

map of Schwarzenbrugstrasse 165<br>
		3003 Bern

Auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen drucken

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/markt/marktbeobachtung/bio.html