Bio

Bio: Klassischer Detailhandel behauptet hohen Marktanteil im Früchte- und Gemüsesegment

Bern, 15. April 2019: Zwischen 2016 und 2018 stiegen beim Obst und Gemüse die Absätze von Bio-Produkten. In diesem Wachstumsmarkt realisierte der klassische Detailhandel, allen voran Coop und Migros, einen Marktanteil von 82 % (Gemüse) bzw. 85 % (Früchte). Discounter, Fachhandel und andere Absatzkanäle haben zwischen 2016 und 2018 ihre Marktanteile nicht ausbauen können.
 
MBB_d_1.JPG

Der klassische Detailhandel hat 2018 im Vergleich zum Vorjahr beim Marktanteil von Bio-Gemüse 0,7 Prozentpunkte verloren und liegt damit geringfügig oberhalb des Wertes von 2016. Beim Marktanteil von Bio-Früchten verzeichnete der klassische Detailhandel in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum und lag in der Folge Ende 2018 um fast 2 Prozentpunkte über dem Wert von 2016. In die Betrachtungsperiode fällt das 25-Jahre-Jubiläum der Bio-Marke Naturaplan von Coop, welches entsprechend beworben wurde und für einen Teil des Anstiegs verantwortlich ist.

Hohe Marktanteile von Fachhandel und anderen Kanälen

Der Fachhandel und übrige Verkaufskanäle erreichten 2018 im Bio-Segment einen Marktanteil von 9,2 % bei Gemüse und 7,3 % bei Früchten. Sie sind damit im Bio-Segment deutlich stärker als im Gesamtmarkt. Eine genauere Analyse zeigt, dass sich diese Absatzkanäle auf ein bestimmtes Produktsortiment spezialisiert haben. So erzielten sie 2018 beim Bio-Stein- und -Kernobst besonders hohe Marktanteile von 21 % bzw. 18 %, wohingegen der Marktanteil bei Bio-Bananen mit 2 % gering ausfiel.

 


Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 12.04.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Landwirtschaft BLW Schwarzenburgstrasse 165
3003 Bern
Schweiz
Tel
+41 58 462 25 11
Fax
+41 58 462 26 34

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

Karte

Bundesamt für Landwirtschaft BLW

Schwarzenbrugstrasse 165
3003 Bern

map of Schwarzenbrugstrasse 165<br>
		3003 Bern

Auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen drucken

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/markt/marktbeobachtung/bio.html