Ölsaaten

bild_ölsaaten

Olivenöl beliebter denn je

Bern, 08. November 2021: Von Juli 2020 bis Juni 2021 haben Konsumentinnen und Konsumenten rund 31,7 Mio. Liter Speiseöl im Schweizer Detailhandel eingekauft. Dies entspricht gesamthaft einem Umsatz von 214 Mio. CHF. Damit hat der Umsatz im Schweizer Detailhandel mit Speiseölen wertmässig gegenüber der Vorperiode um 18.1 Mio. CHF respektive 9,2 % zugelegt. Da aufgrund der Covid-Pandemie die Nachfrage über den Detailhandelskanal im 2020 ausserordentlich hoch war, wurde erstmals die 200 Mio. CHF Umsatzmarke überschritten. 
Grafik1_Karte_d für WEB

In diesem Bericht werden die Entwicklungen bei der Produktion von Ölsaaten, beim Import von pflanzlichen Speiseölen und bei der Nachfrage nach Speiseölen im Schweizer Detailhandel betrachtet. Als Datenbasis dienen Flächenangaben seitens Bundesamt für Statistik, für die Importe dient Swissimpex als Quelle und für die Nachfrageentwicklung im Detailhandel stützt sich die Analyse auf das kombinierte Handels- und Konsumentenpanel von NielsenIQ Switzerland ab. Die für diesen Bericht zu Grunde liegenden Daten sowie die Abbildungen können dem Begleitexcel-Dokument entnommen werden.


Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 08.11.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Landwirtschaft BLW Schwarzenburgstrasse 165
3003 Bern
Schweiz
Tel
+41 58 462 25 11
Fax
+41 58 462 26 34

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

Karte

Bundesamt für Landwirtschaft BLW

Schwarzenbrugstrasse 165
3003 Bern

map of Schwarzenbrugstrasse 165<br>
		3003 Bern

Auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen drucken

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/markt/marktbeobachtung/oelsaaten.html