Gesamtschau

Mit der Gesamtschau zur mittelfristigen Weiterentwicklung der Agrarpolitik legt der Bundesrat sein Konzept für die Agrarpolitik ab dem Jahr 2022 (AP22+) vor. Basierend auf einer Vision präsentiert er die strategischen Schwerpunkte der zukünftigen Agrarpolitik. Der Land- und Ernährungswirtschaft werden damit Perspektiven für den erfolgreichen Absatz von Schweizer Agrarprodukten auf den in- und ausländischen Märkten, eine nachhaltige Produktion und Ressourcennutzung sowie die unternehmerische Entfaltung der Betriebe aufgezeigt. Im Bericht werden auch agrarpolitische Optionen mit einem deutlich
reduzierten Grenzschutz dargestellt. Gleichzeitig werden verschiedene parlamentarische Vorstösse im Gesamtkontext beantwortet. Der Bericht soll dem Parlament eine erste Diskussion zur AP22+ ermöglichen. Basierend auf dem Bericht und der parlamentarischen Diskussion wird der Bundesrat dem Parlament voraussichtlich im vierten Quartal 2019 zeitgleich mit der Botschaft zu den Zahlungsrahmen 2022-2025 eine Botschaft zur Anpassung der Gesetzgebung unterbreiten.

Der Bundesrat hat die Gesamtschau zur mittelfristigen Weiterentwicklung der Agrar-politik am 1. November 2017 verabschiedet.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 07.12.2017

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/politik/agrarpolitik/gesamtschau.html