GVE-Rechner

Die Anzahl Grossvieh-Einheiten (GVE) auf einem Betrieb wird im Vollzug der landwirtschaftlichen Gesetzgebung mehrfach gebraucht. Der GVE-Rechner dient zur Ermittlung des durchschnittlichen GVE-Besatzes für eine frei wählbare Periode in der Vergangenheit. Das Login erfolgt mit der Agate-Nummer und dem Agate-Passwort – genau gleich wie beim Aufrufen der TVD. Als Datengrundlage dienen die zum Zeitpunkt der Abfrage auf der TVD registrierten Bewegungsmeldungen.

Dem Nutzer des GVE-Rechners stehen für Ganzjahresbetriebe zwei Auswertungen zur Verfügung. Bei der Auswertung "Ganzjahresbetrieb DZ" wird der durchschnittliche GVE-Besatz inklusive anrechenbare Aufenthalte auf Sömmerungsbetrieben, Ausstellungen und Tierkliniken berechnet. Dagegen werden bei der Auswertung "Ganzjahresbetrieb" nur die effektiven Aufenthalte auf dem gewählten Betrieb für die Berechnung berücksichtigt.

Sömmerungs- und Gemeinschaftsweidebetriebe haben zwei andere Auswertungen zur Auswahl. Bei der ersten Auswertung werden die Normalstösse bis zum Abfragedatum als Summe und pro Aufenthalt angezeigt. Bei der zweiten Auswertung wird nach Eingabe des Normalbesatzes und des voraussichtlichen Abfahrtsdatum eine Bestossungsprognose gerechnet. In der exportierbaren CSV-Datei für die Weiterverarbeitung in Excel wird pro Aufenthalt der letzte Ganzjahresbetrieb angegeben. Die Tabelle kann zudem als Grundlage für die Abrechnung mit den Alpbestössern verwendet werden.

Die Auswertungen werden nach kurzer Berechnungszeit direkt am Bildschirm angezeigt und können von dort lokal auf dem persönlichen PC abgespeichert werden. Sie werden nicht im System der TVD abgespeichert.
 

Letzte Änderung 29.08.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Helpdesk Agate

Tel.
0848 222 400

info@agatehelpdesk.ch

Mo bis Fr, 08.00 bis 16.30 Uhr

Kontaktinformationen drucken

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/politik/datenmanagement/agate/gverechner.html