Traubenpass

In der Applikation Traubenpass wird der Rebbaukataster der Kantone AG, BL, BS, GL, GR, LU, NW, OW, SG, SH, SO, SZ, TG, UR, ZH und dem Fürstentum Lichtenstein geführt. Der Kanton führt das Rebbaukataster, koordiniert und überwacht den Prozess der Bewilligung und Bepflanzung von Rebflächen. Die amtliche Weinlesekontrolle überwacht die Ernte in Bezug auf Quantität und Qualität. Die benötigten Dokumente zum Rebbaukataster und zur Weinlesekontrolle-Eigenkontrolle werden aus dem System generiert und können jederzeit auch elektronisch eingesehen werden. Durch den geführten Prozess wird die Weinverordnung des Bundes umgesetzt, und es können die benötigten Dokumente aus dem System generiert werden.

Der Traubenpass kann von Bewirtschaftern von Rebflächen, von Kellereien und vom Kanton genutzt werden. Die Daten werden direkt von den Personen bewirtschaftet, welche für die Prozessschritte verantwortlich sind und wo die Daten anfallen.

Mit der GIS Erweiterung können die Daten zudem geographisch direkt im System definiert werden.
 

Letzte Änderung 29.08.2018

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/politik/datenmanagement/agate/traubenpass.html