Minimale Geodatenmodelle

Das Geoinformationsgesetz GeoIG soll die breite Nutzung von Geoinformationen für Behörden, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft ermöglichen. Zu diesem Zweck müssen Geodaten in der erforderlichen Qualität zur Verfügung stehen.

Das GeoIG verpflichtet die zuständigen Stellen des Bundes und der Kantone, die Geobasisdaten in ihrem Zuständigkeitsbereich zu harmonisieren und minimale Geodatenmodelle für die einzelnen Geobasisdatensätze zu erstellen.

Das Bundesamt für Landwirtschaft BLW ist für folgende Geobasisdaten zuständig:

Nr. Bezeichnung Eintrag Geoinformationsverodnung Anhang 1
77 Landwirtschaft (Grundlagendaten)
149 Landwirtschaftlicher Produktionskataster 
150 Register Ursprungsbezeichnungen (GUB) und geografische Angaben (GGA) 
151 Rebbaukataster 
152 Hanglagen 
153 Landwirtschaftliche Kulturflächen 
154 Gebietsüberwachung Schadorganismen 

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 15.05.2018

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/politik/datenmanagement/geografisches-informationssystem-gis/minimale-geodatenmodelle.html