Digitalisierung

Digitalisierung klein

Der Bundesrat hat im April 2016 die Strategie „Digitale Schweiz“ verabschiedet. Nach den drei Grundsätzen dieser Strategie sollen Wirtschaft und Gesellschaft Raum zur digitalen Entfaltung erhalten, der Strukturwandel, den die Digitalisierung mit sich bringt, aktiv angegangen und die damit verbundenen Transformationsprozesse vernetzt gestaltet werden.

Der Bundesrat strebt mit seiner Strategie vier Kernziele an:

• Innovation, Wachstum und Wohlstand in der digitalen Welt
• Chancengleichheit und Partizipation aller
• Transparenz und Sicherheit
• Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung

Im Bereich der Land- und Ernährungswirtschaft wurde der Startschuss für einen intensiven Austausch und eine verstärkte Zusammenarbeit aller Akteure im August 2017 mit einem von Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann initiierten und vom BLW organisierten Workshop gegeben.

Diese Veranstaltung hat gezeigt, dass die Verwendung von Agrardaten von zentraler Bedeutung ist und dass Grundprinzipien festgelegt werden müssen. In einem breit angelegten Prozess unter Federführung des BLW wurden daher in einer Charta allgemeine Grundsätze zum Umgang mit Agrardaten definiert. Die Charta vom Januar 2018 ist mit der Strategie „Digitale Schweiz“ abgestimmt und stellt den Startpunkt für eine Umsetzung dieser Strategie in der Land- und Ernährungswirtschaft dar.

In Anlehnung an die Strategie „Digitale Schweiz“ wird zusammen mit der Charta ein Dialog zur Vernetzung aller Anspruchsgruppen lanciert. Mit diesem Dialog soll ein gemeinsames Bewusstsein geschaffen, die Zusammenarbeit gefördert, Handlungsbedarf aufgezeigt und letztlich die Strategie umgesetzt werden. Zu diesem Zweck gibt es bei der landwirtschaftlichen Beratungszentrale AGRIDEA eine Plattform, die dazu dient, die in der Charta beschriebenen Leitlinien umzusetzen.

Des Weiteren ist eine schweizweit einmalige Digitalisierungswerkstatt für Lernende an den Betriebsleiterschulen und Studierende an Fachhochschulen und der ETH Zürich in Vorbereitung. Das Ziel dieser vom BLW organisierten Veranstaltung ist es, Lernende und Studierende zusammenzubringen, um innovative Ideen und Lösungsansätze bezüglich der Digitalisierung in der Land- und Ernährungswirtschaft zu entwickeln.


 

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 20.06.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Landwirtschaft BLW Schwarzenburgstrasse 165
3003 Bern
Schweiz
Tel
+41 58 462 25 11
Fax
+41 58 462 26 34

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

Karte

Bundesamt für Landwirtschaft BLW

Schwarzenbrugstrasse 165
3003 Bern

map of Schwarzenbrugstrasse 165<br>
		3003 Bern

Auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen drucken

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/politik/digitalisierung.html