Veranstaltungen


Welternährungstag in Genf

Aus Anlass des Welternährungstages wird die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) in Partnerschaft mit dem Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) und der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) und in Zusammenarbeit mit der Stiftung Partage einen Ausstellungsstand betreiben, um die Öffentlichkeit für das Thema «Null Hunger» zu sensibilisieren.

Diese Aktion findet am Dienstag, 16. Oktober von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der Halle des Bahnhofs Genf Cornavin statt.

Den ganzen Tag über werden Vertreterinnen und Vertreter der FAO und der Stiftung Partage sich mit Passantinnen und Passanten austauschen, um ihnen die Problematiken von Null Hunger näherzubringen. Die Schwerpunkte werden dabei auf drei Thematiken gelegt, die für die Schweizer Landwirtschaft relevant sind: 1) die nachhaltige Produktion; 2) die nachhaltige Ernährung und 3) die Lebensmittelverschwendung.

 

Letzte Änderung 26.09.2018

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/services/veranstaltungen.html