Ölsaaten

Allgemein ist die Schweiz beim Bedarf an Speiseölen stark von Einfuhren abhängig; je nach Erzeugnis variiert jedoch die benötigte Einfuhrmenge. Während die Inlandproduktion den nationalen Bedarf an Rapsöl deckt, wird Sonnenblumenöl grösstenteils importiert. Auch alle anderen Speiseöle, die in der Schweiz konsumiert werden, werden importiert. Entsprechend dem Herkunftsland und Verwendungszweck werden die Öle unter dem Präferenz-Zollansatz oder zollfrei eingeführt.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 16.01.2017

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/nachhaltige-produktion/pflanzliche-produktion/oelsaaten.html