Produktionssystembeiträge 2023

AdobeStock_397739505

Die neu entwickelten Produktionssystembeiträge sollen dazu beitragen, die Ziele der parlamentarischen Initiative 19.475 Das Risiko beim Einsatz von Pestiziden reduzieren zu erreichen. Sie umfassen vier Aktionsbereiche: Reduktion des Pflanzenschutzmitteleinsatzes, Förderung der funktionalen Biodiversität, Förderung der Bodenfruchtbarkeit sowie Reduktion der Auswirkungen auf das Klima.

Produktionssysteme

Beiträge für den Pflanzenbau    
Beitrag für den Verzicht auf Pflanzenschutzmittel im Ackerbau Raps, Kartoffeln, Freiland-Konservengemüse und Zuckerrüben 800 Fr./ha
  Andere Ackerkulturen 400 Fr./ha
Beitrag für den Verzicht auf Insektizide und Akarizide im Gemüse- und Beerenanbau Einjähriger Gemüse- und Beerenanbau 1000 Fr./ha
Beitrag für den Verzicht auf Insektizide, Akarizide und Fungizide nach der Blüte bei Dauerkulturen Dauerkulturen 1100 Fr./ha
Beitrag für die Bewirtschaftung von Flächen mit Dauerkulturen mit Hilfsmitteln nach der biologischen Landwirtschaft Dauerkulturen 1600 Fr./ha
Beitrag für den Verzicht auf Herbizide Raps, Kartoffeln und Freiland-Konservengemüse 600 Fr./ha
  Spezialkulturen (inkl. Dauerkulturen) 1000 Fr./ha
 

Hauptkulturen der übrigen offenen Ackerfläche (inkl. Tabak und Wurzeln der Treibzichorie)

250 Fr./ha
Beitrag für Nützlingsstreifen Auf offener Ackerfläche 3300 Fr./ha
  In Dauerkulturen 4000 Fr./ha
Beitrag für eine angemessene Bedeckung des Bodens Hauptkulturen auf offener Ackerfläche mit Ausnahme von einjährigen Freilandgemüse, Beerenkulturen sowie Gewürz- und Medizinalpflanzen 250 Fr./ha
 

Einjährige Freilandgemüse, Beerenkulturen, Gewürz- und Medizinalpflanzen auf offener Ackerfläche, Reben

1000 Fr./ha
Beitrag für die schonende Bodenbearbeitung Hauptkulturen auf der Ackerfläche 250 Fr./ha
Beitrag für den effizienten Stickstoffeinsatz Hauptkulturen auf der Ackerfläche 100 Fr./ha
Beitrag für die biologische Landwirtschaft Spezialkulturen 1600 Fr./ha
  Übrige offene Ackerfläche 1200 Fr./ha
  Übrige beitragsberechtigte Fläche 200 Fr./ha
Beitrag für graslandbasierte Milch- und Fleischproduktion   200 Fr./ha
Tierwohlbeiträge    
BTS-Beitrag Rindvieh > 160 Tage
Pferde > 900 Tage
Ziegen > 1 Jahr
90 Fr./GVE
  Schweine ohne Zuchteber > halbjährig und ohne Saugferkel 155 Fr./GVE
 

Geflügel und Kaninchen

280 Fr./GVE
RAUS-Beitrag Rinder > 160 Tage, Pferde, Schafe und Ziegen 190 Fr./GVE
  Rinder < 160 Tage, nicht säugende Sauen 370 Fr./GVE
  Übrige Schweine ohne Saugferkel 165 Fr./GVE
 

Geflügel

290 Fr./GVE
  Bisons und Hirsche 80 Fr./GVE
Weidebeitrag

Rinder > 160 Tage

350 Fr./GVE
 

Rinder ≤ 160 Tage

530 Fr./GVE
     

Letzte Änderung 21.11.2022

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/instrumente/direktzahlungen/produktionssystembeitraege23.html