Pflanzliche Produktion

3926_Felder und Wälder
Die Kulturlandschaft ist geprägt von der pflanzlichen Produktion

Nach Artikel 7 des Landwirtschaftsgesetzes setzt der Bund die Rahmenbedingungen für die Produktion landwirtschaftlicher Erzeugnisse im allgemeinen und damit auch für die pflanzlichen so fest, dass die Landwirtschaft nachhaltig und kostengünstig produzieren sowie aus dem Verkauf der Produkte einen möglichst hohen Markterlös erzielen kann.

Ergänzend zum Grenzschutz fördert der Bund die pflanzliche Produktion mit spezifischen Anbaubeiträgen für einzelne Kulturen im Ackerbau und Beiträgen für die Verarbeitung von Schweizer Obst. Der Pflanzenbau zur Ernährung von Mensch und Tier steht im Zentrum.

Der Bund fördert die Züchtung von Nutzpflanzen, die ökologisch und qualitativ hochwertig sind oder den Verhältnissen der verschiedenen Landesgegenden angepasst sind (Artikel 140 des Landwirtschaftgesetzes).

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 14.12.2016

Zum Seitenanfang

https://www.blw.admin.ch/content/blw/de/home/nachhaltige-produktion/pflanzliche-produktion.html